Status Quo: 8K Fernseher

FĂŒr den Endverbraucher sind aktuell folgende Modelle erwerbbar. Weitere Informationen zu den GerĂ€ten finden Sie hier.

Keine Produkte gefunden.


Was die 8K-Technik fĂŒr das Fernsehen und Heimkino bedeutet

Die verwendete AbkĂŒrzung 8K steht gleichbedeutend fĂŒr die Anzahl Bildpunkte, die diese neue High-End Generation der Fernseher waagerecht innerhalb einer Linie anzeigen kann. Ein solcher 8K Fernseher löst bei diesem Prozess umgerechnet 7.680 x 4.320 Pixel auf, was aufgerundet jede horizontale Zeile etwa 8.000 Bildpunkte zĂ€hlen lĂ€sst, daher der Ausdruck 8K.

Zusammengerechnet finden somit bei einer 8K Auflösung circa 33 Millionen Pixel auf der TV-DisplayflÀche Platz, was viermal mehr als bei modernen 4K-TVs und gleich 16 mal mehr als bei den gebrÀuchlichen GerÀten mit dem Full HD-Standard bedeutet.

8K als Trend der Zukunft mit seiner ĂŒberaus imposanten Pixeldichte stellt die einzelnen Bildpunkte fĂŒr das Auge des Menschen kaum noch klar erkennbar dar, selbst aus unmittelbarer NĂ€he betrachtet nicht. Das bedeutet, dass der Bildinhalt aus nahezu jedem Abstand und Winkel absolut scharf und mit beeindruckendem Detailreichtum dargestellt wird. Die AblĂ€ufe erhalten eine ungeahnte Tiefe und wirken unglaublich realistisch.

Zu diesem subjektiven Eindruck trĂ€gt ebenso die Tatsache bei, dass der 8K Fernseher den dargestellten Inhalt sowohl viel feiner als auch mit weitaus mehr Farb-Nuancen und Schattierungen zur Abbildung bringt. Durch diesen technischen Prozess innerhalb der 8K Auflösung können Sie auch die feinsten Details und Strukturen erkennen, die Ihnen bei einem dazu niedrigen QualitĂ€tsstandard nicht auffallen oder verborgen bleiben wĂŒrden.

Je realer und lebensechter diese gezeigten Bilder wirken, umso berauschender wird das Betrachten und Eintauchen in das dargestellte Geschehen. Dieses Plus an höchstem Realismus mitsamt seiner unglaublich detaillierten Abbildung verkörpert den Reiz von hochauflösenden Displays der neuesten Generation. Das Ausschöpfen des vollen Potenzials dieser absoluten High-End Technik mitsamt seiner faszinierenden DarstellungsqualitÀt erfordert jedoch entsprechende TV-Elektronik, Empfangsteile sowie ZuspielgerÀte, die den Bildschirm mit dazugehörig kompatiblem Material versorgen.


8K-Fernseher: lohnt es sich bereits?

Der Komplex 8K ist erst seit dem vergangenen Jahr ein echtes Thema fĂŒr Hersteller, Filmindustrie und Verbraucher. Zwar sind viele Unternehmen wie etwa die Rundfunkanstalten aufgrund der neuen Technologie und damit verbundener Kosten bei Ausstattung, Infrastruktur und AufrĂŒstung noch nicht bereit fĂŒr ein umfassendes Angebot von hochauflösenden Inhalten, jedoch bereiten Firmen wie Sharp oder Samsung mit ihren wegweisenden neuen TV-GerĂ€ten den Weg fĂŒr einen erweiterten und bahnbrechenden Markt hinsichtlich 8K Fernseher.

Langfristig kann sich dieser neue Standard der 8K Auflösung nur mit solch passenden Lösungen und Angeboten zu einem nachgefragten Trend und einer zukĂŒnftig etablierten SelbstverstĂ€ndlichkeit entwickeln. Bisher jedoch entstehen nahezu sĂ€mtliche Produktionen fĂŒr das TV, Kino oder Videospiele in maximal 4K-Auflösung. Viele TV-Sender strahlen ihr Programm sogar noch in Full-HD oder Standard-HD aus, sodass die 8K-Auflösung höchstens in einzelnen Testreihen zum Einsatz kommt.

Hier verhilft das sogenannte „Upscaling-Verfahren“ mit speziellen Quantum-Prozessoren 8K-GerĂ€ten dennoch zu Einsatzzweck und erhöht sauberen und klareren Inhalten. Die integrierte Bildverbesserungssoftware bearbeitet hier das niedriger aufgelöste Material in SD, HD oder Full-HD und bereitet es anschließend so auf, dass tĂ€uschend echt wirkende 8K-Inhalte produziert werden.

Ihre gesamte Bandbreite an Können und technischen Möglichkeiten werden die 8K-GerĂ€te jedoch erst vollstĂ€ndig abrufen können, wenn ausreichend in diesem neuen Standard produzierte Inhalte bereitgestellt werden. Schon die EinfĂŒhrung von 4K und Ultra-HD hat trotz des bereits erheblichen Zeitraumes (2013) bis heute nur eine sehr ĂŒberschaubare Auswahl an Filmen, TV-Serien und Konsolenspielen in solcher QualitĂ€t hervorgebracht.

Wegbereiter sind hier einzelne Streaminganbieter wie Amazon und Netflix, die Inhalte und Produktionen solcher Top-QualitÀt vermehrt anbieten, wÀhrend TV-Sender nur in absoluten EinzelfÀllen oder einzig in ihrer Mediathek punktuelle Highlights in diesem Standard offerieren.


Jetzt schon einen 8K-Fernseher kaufen?

Kaufen Sie jetzt oder demnĂ€chst einen 8K-Fernseher sind Sie was Standards und kommende QualitĂ€tsmerkmale betrifft erst einmal fĂŒr die nĂ€chsten Jahre, wenn nicht sogar das nĂ€chste Jahrzehnt optimal ausgestattet. Derzeit ist die Auswahl und das Angebot von Filmen und Serien in dieser Ultra-Auflösung zwar noch sehr ĂŒberschaubar, aber das kann sich mittel- bis langfristig in diesem schnellebigen Segment der Technik und Heimelektronik rasant Ă€ndern.

Doch Ă€hnlich wie bei vorherig neueingefĂŒhrten Standards wie HD, Ultra-HD oder letztmalig 4K ist dies wohl nur eine Frage der Zeit und des technischen Fortschritts. Der erste Meilenstein wird die Ausstrahlung der Olympischen Sommerspiele in Tokio 2020 darstellen, die komplett im 8K-Format angeboten werden soll und erste umfassend praktische EindrĂŒcke dieser wegweisenden Technologie vermitteln wird.

Jedenfalls steht bereits fest: Die schon jetzt erhĂ€ltlichen 8K-TV GerĂ€te (als innovative Wegbereiter fallen hier neben den Herstellern Sharp und Samsung auch LG und Sony auf) sind ab Werk mit der heutzutage modernsten Technologie ausgestattet, die auch niedriger aufgelöstes Material einmalig prĂ€sentieren kann – in High-End QualitĂ€t auf höchstem Level.

Wer also noch keinen 4K-Fernseher besitzt und einen Umstieg von einer Ă€lteren Norm ins Auge fasst bekommt mit einem 8K-GerĂ€t ein absolutes High-Tech Produkt zum derzeit noch ĂŒppigen Premiumpreis. Die Zukunft aber ist mit 8K bereits eingelĂ€utet und wird in den nĂ€chsten Jahren weltweit vermehrte Akzeptanz erfahren.